Die Rallye Dresden - Dakar - Banjul

 

 

Die Teams

Wir haben zwei Teams mit jeweils zwei Fahrern, es handelt sich hierbei um begeisterte Autofahrer mit viel Sitzfleisch für so eine Strecke.

Team 1 (Automobile Randgruppe)
Sartnummer 246

Bei unserem "Packesel" handelt es sich um einen Chevrolet Blazer S10 mit dem wir die Wüstentour ohne größere Probleme bewältigen sollten.

 

Team 2 (Hubraum satt)
Startnummer 245

 Trotz der Anlehnung an die berühmte „Dakar“ gibt es gravierende Unterschiede. Der größte Unterschied besteht darin das es eine „Low Budget“ Veranstaltung ist und jedermann teilnehmen kann.

Bei dem zweiten Wagen haben wir uns für einen Buick Electra Estate entschieden, mit ein paar Abänderungen bekommen wird den auch Wüsten tauglich.